Little Movement Studios Allgemeine Geschäftsbedingungen

Little Movement Studios bietet familienfreundliche Sport- und Tanzkurse im Großraum München an.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind ein wesentlicher Bestandteil der Vereinbarung zwischen Ihnen und Little Movement Studios. Der von Ihnen mit uns geschlossene Vertrag besteht aus dem von Ihnen ausgefüllten und unterzeichneten Vertragsformular sowie aus unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese Unterlagen stellen zusammen eine rechtliche Vereinbarung zwischen uns dar. Bitte lesen Sie sie daher sorgfältig und gründlich. Bitte kontaktieren Sie uns unter littlemovementstudios@gmail.com, wenn Sie Fragen haben.

Anmeldung

Sie sind für die Richtigkeit und Vollständigkeit der von ihnen bei der Anmeldung und danach gemachten Angaben verantwortlich.

Sie müssen uns unverzüglich benachrichtigen, wenn sich die von Ihnen bei der Anmeldung angegebenen Daten ändern, damit wir mit Ihnen effizient in Verbindung treten können.

Wir behalten uns das Recht vor, Ihr Abonnement aus beliebigen Gründen oder bei einem Verstoß gegen diese Bedingungen sofort zu beenden.

Buchung von Einheiten

Einheiten können online unter https://www.littlemovementstudios.de/ gebucht werden. Wenn Sie eine Einheit buchen, geben Sie den gewünschten Kurstyp an:

Schnupperkurs: Die Anmeldung ist auf einen Kurstyp pro Haushalt beschränkt. Der Zweck des Schnupperkurses besteht darin, den jeweiligen Kurs für sich zu bewerten. Schnupperkurse können nicht als Einzelunterricht gebucht werden.

Einheiten: Die Bestellung einzelner Einheiten berechtigt Sie zur Teilnahme an der im Buchungssystem angegebenen Anzahl von Kursen. Die Anzahl der Unterrichtsstunden pro Einheit variiert je nach Angebot des jeweiligen Kurses. Alle Einheiten sind zum Schluss der Einheit reserviert, können aber bis zu 24 Stunden vor Beginn des Kurses storniert oder verschoben werden.

 

Zahlung

Alle Gebühren für die von uns angebotenen Dienstleistungen müssen vollständig im Voraus online entrichtet werden. Eine Rückerstattung bereits gezahlter Beträge für Einheiten und Schnupperkurse findet nicht statt. Die gebuchten Leistungen können bis zu 24 Stunden vor Kursbeginn online umgebucht werden, wenn eine Teilnahme aus unvorhersehbaren Gründen nicht möglich ist.

 

Wenn Sie eine Online-Reservierung vornehmen, sollten Sie eine Kopie dieser Vereinbarung, der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und aller Zahlungsbelege aufbewahren.

 

Vorgeschriebenes Verhalten

Die folgenden Vorschriften müssen unbedingt beachtet werden:

Verspätung

Es ist notwendig, dass Sie zu jeder Einheit pünktlich erscheinen. Unabhängig davon, ob Sie zu spät kommen oder nicht, werden die Einheiten zur vorgesehenen Zeit beendet.

Wenn Ihr Trainer sich verspätet oder eine Sitzung mit weniger als 24 Stunden Vorlaufzeit absagt, haben Sie die Möglichkeit, den Kurs in Ihrem Online-Konto auf den nächsten verfügbaren Termin umzubuchen.

Bringen Sie zu jeder Einheit ein Handtuch, eine Wasserflasche, alle notwendigen Arzneimittel und angemessene Kleidung mit.

Weitere Verhaltensvorschriften können als zusätzliche Informationen in der Buchungs-E-Mail sowie auf anderen Kommunikationskanälen hinzukommen.

 

Stornierungsmöglichkeiten

Die Kurseinheit kann bis zu 24 Stunden vor Kursbeginn abgesagt werden; wenn Sie innerhalb dieses Zeitraums absagen, können Sie ihre Kurseinheit verschieben. Die Kurseinheit verfällt, wenn die Absage innerhalb von 24 Stunden vor Kursbeginn erfolgt.

 

Personal Trainer

Wenn Sie mit Ihrem Trainer aus irgendeinem Grund unzufrieden sind, können Sie den Trainer jederzeit wechseln.

Alle bereits mit dem vorherigen Trainer vereinbarten Einheiten bleiben in jedem Fall erhalten.

Ihr Trainer ist nicht berechtigt, Ihnen Arzneimittel zu verschreiben oder medizinische Diagnosen zu stellen. Sie können im Falle eines medizinischen Notfalls jederzeit die Kontaktaufnahme mit einem Arzt anfordern.

Verfallsdatum:

Die Kurseinheiten verfallen nicht. Wenn Sie an einem Kurs nicht teilnehmen können, haben Sie die Möglichkeit, diesen umzubuchen, wenn Sie mindestens 24 Stunden vor Kursbeginn absagen. 

 

Rückerstattungen

Rückerstattungen werden nicht gewährt. Die Rückgewähr von Leistungen liegt ausschließlich im Ermessen von Little Movement Studios.

Gesundheitliche Bedenken

Sollten Sie gesundheitliche Bedenken haben, müssen Sie Ihren Trainer über jede relevante Verletzung oder Krankheit informieren und eine ärztliche Freigabe von Ihrem Arzt einholen, bevor Sie mit dem Training beginnen (oder es wieder aufnehmen). Bitte beachten Sie, dass Sie, wenn Sie unter Drogen- oder Alkoholeinfluss zu einer Einheit erscheinen, das Recht zur Teilnahme an der Kurseinheit verlieren und der volle Betrag fällig wird.

 

Haftungsausschluss

Wir sind zwar davon überzeugt, dass die Einhaltung unserer Trainingsanweisungen und Techniken bei den meisten Menschen zu den gewünschten Ergebnissen führt, aber jedes Training ist vom Einzelnen abhängig. Individueller Krafteinsatz und Hingabe werden sich auf Ihre Ergebnisse auswirken, aber in bestimmten Fällen kann es vorkommen, dass eine Person, selbst wenn sie sich an unser Programm hält, nicht die erwarteten Ergebnisse erzielt. Daher geben wir keine ausdrücklichen oder impliziten Zusagen zu den folgenden Punkten:

  1. Die Wirksamkeit von Techniken, Diäten oder Übungen, die wir anbieten; oder

  2. Die Ergebnisse, die Sie erzielen können, wenn Sie unser Programm befolgen.

 

Wenn Sie schwanger sind, vergewissern Sie sich bitte, dass Sie von Ihrem Arzt die Freigabe zum Training erhalten haben. Bevor Sie mit diesem oder einem anderen Fitnessprogramm beginnen, sollten Sie Ihren Arzt oder einen anderen Gesundheitsexperten aufsuchen, um sicherzustellen, dass es für Ihre Bedürfnisse geeignet ist. Wenn Ihr Arzt oder Ihre Ärztin Ihnen davon abrät, sollten Sie nicht mit unserem Programm beginnen. Wenn Sie während des Trainings Ohnmacht, Schwindel, Unwohlsein oder Kurzatmigkeit verspüren, sollten Sie sofort aufhören. Sie sind herzlich eingeladen, Ihre kleinen Kinder in unser Programm einzubeziehen. Sie sollten sie jedoch nur in Aktivitäten einbeziehen, bei denen sie sich wohlfühlen und zu denen sie fähig sind, da Ihre Kinder letztlich in Ihrer Verantwortung liegen, nicht in unserer. Sie nehmen zur Kenntnis und akzeptieren, dass Little Movement Studios nicht für Verletzungen oder Krankheiten haftbar gemacht werden kann, die Sie erleiden.

 

Haftung

Sie erkennen an, dass bei der Ausübung des Sports die Gefahr von Schäden besteht, die sowohl gering als auch möglicherweise schwerwiegend sein können.

SIE AKZEPTIEREN DIESES RISIKO UND ERKLÄREN SICH DAMIT EINVERSTANDEN, DIE VOLLE VERANTWORTUNG FÜR IHRE ÜBUNGEN UND IHR TRAINING ZU ÜBERNEHMEN.

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Little Movement Studios nicht für Unfälle oder Krankheiten haftbar gemacht werden kann. Darüber hinaus versichern Sie, dass Sie frei von versteckten Verletzungen oder Erkrankungen sind, die Ihre Fähigkeit zur Ausübung des Sports beeinträchtigen könnten. Sie sind nach bestem Wissen und Gewissen körperlich bereit und in der Lage, an diesem Fitnessprogramm teilzunehmen.

 

Widerrufsrecht

Sie haben die Möglichkeit, innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen die Teilnahme an unserem Programm zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beginnt an dem Tag, an dem Sie eine Einheit buchen.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung per E-Mail (littlemovementstudios@gmail.com) über Ihren Wunsch, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Anwendbares Recht und Gerichtsbarkeiten.

Die Leistung wird in den Räumen der LMS erbracht. Diese Vereinbarung und die sich daraus ergebenden Rechte der Vertragsparteien unterliegen dem deutschen Recht und sind nach diesem auszulegen. Beide Parteien vereinbaren, dass alle Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung ergeben, ausschließlich durch das örtlich zuständige Gericht am Sitz der LMS entschieden werden.

 

Trennbarkeit

Sollte sich eine Bestimmung dieser Vereinbarung ganz oder teilweise als rechtswidrig oder nicht durchsetzbar erweisen, wird diese Bestimmung vom Rest der Vereinbarung abgetrennt, wobei die verbleibenden Teile als gültig und durchsetzbar in Kraft bleiben.

Vollständigkeit der Vereinbarung

Diese Vereinbarung umfasst alle allgemeinen Geschäftsbedingungen für unsere Dienstleistungen.

 

 

 

Datum: 9. Januar 2022